Ausbildung

Krämer+Grebe hat früh erkannt, dass die besten Mitarbeiter in aller Regel aus der eigenen betrieblichen Ausbildung hervorgehen. Hier werden Spezialisten ausgebildet, die dann mit ihren Fähigkeiten im Modell- und Werkzeugbau optimale Ergebnisse erzielen. Die Ausbildung gestaltet sich mit dem Vorsatz eine Perspektive für beide Seiten zu schaffen. Die Erhaltung und Entwicklung eines kompetenten Facharbeiterstammes als notwendige Voraussetzung qualitativer Leistungserstellung kann in der Branche so am besten gewährleistet werden. Auszubildende bei Krämer+Grebe sind traditionell auch langfristige Spezialisten für das Unternehmen, was sich in der regelmäßigen Weiterbeschäftigung und Firmentreue niederschlägt.

Ausbildungs- und Studienmesse der IHK Lahn-Dill

Krämer + Grebe wird von Freitag, dem 03.03.2017 bis Samstag, den 04.03.2017 an der Ausbildungs- und Studienmesse in der Hinterlandhalle in Dautphetal teilnehmen. An unserem Stand Nr. 28, können Sie und Ihre Eltern, sich ganz unverbindlich über die von uns angebotenen Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge informieren. Bei dieser Gelegenheit erhalten Sie außerdem einen Eindruck über unser Unternehmen und unsere Produkte. Unser Standteam freut sich auf Ihren Besuch.

Die betriebseigene Ausbildung hat im Durchschnitt 15 Auszubildende in folgenden Berufsbildern:

  • Technischer Modellbauer m/w
    Fachrichtung: Gießerei

  • Werkzeugmechaniker m/w
    Fachrichtung: Formenbau

  • Technischer Produktdesigner m/w
    Produktgestaltung und -konstruktion

  • Bachelor of Engineering m/w
    Fachrichtung: Formgebung

  • und andere.
  • Download
    Ausbildungsbroschüre

Erhaltung und Entwicklung qualifizierter Mitarbeiter
Ausbildung von Spezialisten
Ausbildung von Spezialisten
Wir bilden aus - IHK Ausbildungsbetrieb 2016/2017